Wie groß soll ein Spielbuch sein?

Quiet books Softbook Spielbuch Activity book Babybuch nähen

klein bis groß

Auf dem Bild könnt Ihr schon die kleinen Unterschiede sehen. Wie groß die Bücher werden sollen ist eine persönliche Entscheidung, die vom Alter des Kindes und dem Thema abhängig ist.

Für ein einjähriges Baby ist es einfacher ein kleines Buch auf den Schoß zu legen oder in der Hand zu halten. Später kann das Buch für ein Kleinkind schon größer sein. Ein Buch aus Filz mit einigen Seiten ist natürlich auch schwerer.


Das Babybuch aus Stoff ist 20x20cm groß. Das Farbenbuch ist ebenfalls aus Stoff und schon 25x25cm.

Das Thema spielt ebenfalls eine Rolle. Zum Beispiel habe ich für das Märchenbuch ein Querformat 28x23cm gewählt, weil ich für das Däumelinchen eine Spielfläche schaffen wollte.

Hingegen beim Monsterbuch war das Hochformat 25x30cm besser für die einzelnen Monsterfiguren mit den vielen Verschlüssen.

Mein Lieblingsprojekt: Teddy auf Reisen ist 23x23 cm groß. Es kann aufgeklappt stehen und durch die quadratische Fläche funktioniert das sehr gut.

Mein Tipp dazu:

Zuerst entscheidet Ihr aus welchem Material Ihr das Buch nähen möchtet und anschließend macht Ihr Euch eine kleine Skizze mit den Inhalten. Dann überlegt Ihr welche Größe das Buch haben soll. Diese zwei Punkte gehen oft Hand in Hand, da manche Themen besser mit Filz umzusetzen sind.

Zur Schablone habe ich hier schon etwas geschrieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0